Shag Tanzkurse

neue Kurstermine:: Übersicht

Swing :: Collegiate Shag für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Shag ...

basierend auf Turkey Trott und Tommy Dance (Step Hop), entstand zwischen 1930 und 1940. Heutzutage wird er beim Tanzen oft mit Lindy Hop und Balboa kombiniert.

Charakteristisch für Shag ist der Rhythmus slow – slow – quick – quick (step hop, step hop, run run = 6count), wobei in enger Paartanzhaltung getanzt wird. Trotz des Bounce bleibt der Oberkörper ruhig, die Führungshand wird meist nach oben oder unten gestreckt – nicht wie im Standard zur Seite – wobei die Beine zum Teil ausladende Kicks ausführen. Gerade bei schnellem Tempo müssen die Bewegungen dabei aber durchaus klein werden. Eine der bekanntesten Figuren im Shag ist der Sailor Step bei denen die Beine auffällig große seitliche Schritte durchführen, das Tanzpaar aber stationär bleibt.

Man muss unterscheiden zwischen Collegiate ShagCarolina Shag sowie St. Louis Shag (verwandt mit dem Charleston).

Collegiate Shag is one of those dances that almost just seems to appear out of now where, to become the most popular dance for kids for a few years and then disappears. Obviously these kids in their saddle shoes, who laid claim to doing this dance, grew up and learned sophistication in dance was more important than hopping around the floor . . . that and the music they loved took a back seat to new music forms that did not fit the swing mold.

The term Collegiate was simply a descriptive term used to explain who, or the way a dance was done. For instance Collegiate Waltz, or Collegiate Fox Trot, simply put, this was the way the college kids did the dance. Not tied to any ballroom or studio standard or structure, but rather to whatever they felt was the way. This could be considered a rebellious type of dance, but not so much in that they just had their own way which was, or could have been, the trendy or cool way to do it. Different schools had there way to do things and this is what set them a part, however being done by this age group created the college set.

more information can be found at: collegiateshag.com

Shag Grundkurse

Starte mit Shag Basics und erlerne alle Grundlagen des Tanzes.

Shag ist ein recht simpler Tanz der schnell erlernt werden kann und einem das Tanzen zu schneller Musik ermöglicht. Er sieht witzig aus und macht viel Spaß.

Momentan bieten wir nur diesen Grundkurs an. Wir schauen später wie der Tanz sich bei uns entwickelt.

zum Kurs und Tanzen empfiehlt sich ein Wechsel-T-Shirt. Wir raten zu bequemen Schuhen, deren Sohle nicht auf den Tanzboden abfärbt. Bitte bringe Sneakers mit rutschiger glatter Sohle mit, die eine weiße – non marking oder Chrome- / Rau-Ledersohle haben. Bitte nimm auch ein Paar Socken mit da Anfänger meist keine passenden Schuhe haben. Mit deinem Handy/Fotoapparat kannst du gerne unsere Kurszusammenfassung aufnehmen, um zuhause zu üben. Bringe auch eine TrinkflascheFisherman’s-Friends und ggf. Feuchttücher mit um dich zwischendurch etwas zu erfrischen. Eine kleine Hilfe gibt auch unser 1×1 der Verhaltensregeln, die kleine Codexsammlung und diese Info.

Vintage Kleidung ist super aber nicht erforderlich. Jeans sind ok, sportlich-bewegliche Kleidung passt für unseren Zweck am besten. Mehr im FAQ. Du kannst jederzeit professionell deine Lieblings-Schuhe mit Chrom-Leder (Rauleder) von uns bekleben lassen.

In Stiefeln, sehr klobigen und in Absatzschuhen tanzt es sich schlecht, sie sind auch nicht gut für unseren Tanzparkettboden. Das Tanzparkett sollte generell nicht in Absatz- und Straßenschuhen betreten werden.

Alle Grundkurse eignen sich zum Einstieg :: Erklärung FAQ

Ort: Savoy Club, Riesaer Str. 32, 01127 Dresden
Dauer:  8x 75min (10h), Stundenplan.
Termine: Übersicht der Kurse findest du im Kalender und im Anmeldeformular
Lehrer: unser Team findest du hier
Kosten:  die Kurspreise stehen direkt im Anmeldeformular / oder in den AGBs

Anmeldung / Termine für Shag Tanzkurse

Collegiate Shag

wir arbeiten noch an der Anmeldung . . .

ergänzend

Drop-in Kurse widmen sich immer einem speziellen Thema und finden nur gelegentlich statt.

Drop-In Kurse stehen im Kalender und hier im Anmeldeformular. Ist hier kein Formular gelistet gibt es keine Drop-In Kurse. Der Quereinstieg und Einzel-Besuche laufender Kurse sind trotzdem möglich.

Das Jam Circle Team gibt seit 2010 jedes Semester Einsteigerkurse am Universitätssportzentrum der TU Dresden. Dieser Kurs umfasst 14x bis 15x 90min. (je nach Semesteraufbau). Du musst dich an der offiziellen Einschreibung beteiligen um mitmachen zu können. Wenn du vom Uni-Kurs kommst und die Jam Circle Kurse weiter besuchen willst fehlt dir noch der 6count Basic Kurs. Die Inhalte sind ca. 60% des Swingout Kurses, 50% des Charleston Kurses und 20% des Balboa Kurses.