Tanzpartner für Lindy Hop and Balboa finden

Finding partners for Lindy Hop, Balboa and Blues dancing

Für unsere Tanzkurse benötigst du erstmal keinen Tanzpartner. Wer dabei bleibt findet auf lange Sicht nette Leader u. Follower zum gemeinsamen Anmelden und Tanzen. Die Erklärungen dafür keinen Partner zu haben ähneln sich, aber die positiven Effekte überwiegen und entschädigen für den Aufwand, wenn man sich erst als Team gefunden hat. Für unsere lokalen Kurse geben wir Rabatt bei Paaranmeldungen … und … Partner gibt es überall, z.B. beim Tanzen, sei es nur für einen Song, zum Verabreden für einen Tanzabend, im Tanzkurs oder Wochenend-Workshop.

Es ist nicht hilfreich zu sagen: “Ich finde keinen Partner”. Wo du deine Suche durchführst sollte möglichst offen und flexibel bleiben, am besten suchst du in Kreisen ohnehin aktiver und bewegungsfreudiger Menschen. Zu begeisterten Lindy Hop Tänzern entwickeln sich v.a. Personen die es auch mögen geistig aktiv zu sein. Wer der Swingmusik anfangs noch skeptisch gegenüber steht, sollte sich darauf einstellen positiv überrascht zu werden.

TIPP 1: starte die Suche nach Tanzpartnern außerhalb deines Freundeskreises! Die Erfahrung zeigt, dass gerade Freunde u. Familie nicht diejenigen sind die sich auch aktiv für deine neue Leidenschaft begeistern lassen. Eine Suche im Umfeld von Kollegen oder flüchtig Bekannten verspricht oft größeren Erfolg

Vielversprechend ist es sich einen Partner auf einen der zahlreichen Schnupperkurse oder Veranstaltungen zu suchen, wie z.B. beim Sugar Foot Stomp Freitags nach dem Kurs, Dienstag im Balboa Swing Cafe, beim Tuesday Night Jump in der Scheune, Sonntags beim Tanztee im Savoy Club oder der Saloppe.

Wenn du einen Partner suchst achte auch darauf, dass dir derjenige sympatisch und angenehm ist. Immerhin ist dein Plan innerhalb eines begrenzten zeitlichen Rahmens gemeinsam Zeit zu verbringen um Tanzen zu gehen oder zu Üben. Triff vorher einfach eine Vereinbarung zum austesten, dann werdet ihr ja sehen wie es klappt.

TIPP 2: suche nach Partnern auch unter potentiellen Einsteigern und Tänzern die ein niedrigeres Niveau haben. Das Level wird sich durch gemeinsames Üben angleichen. Es würde helfen, wenn du offen bist und dir vorstellen kannst im Zuge der Partnersuche auch erneut Beginner-Kurse zu besuchen. Du könntest dafür relativ leicht jemand Neues finden und gemeinsam neu durchstarten, dabei gleichzeitig die Grundlagen so festigen wie es sonst nur in Privatstunden möglich ist. Wenn jemand zwar auf deinem Niveau tanzt oder besser ist als du, und dir aber eigentlich eher unsympathisch, wird das auf Dauer eher zu Problemen führen. Am besten wäre es wenn ihr gut miteinander reden könnt z.B. über Lindy Hop, Musik oder Workshops.

Beim Tanzen ist es nicht verwerflich mehrere Partner zu haben. Viele Profi-Tänzer unterrichten mit 2-3 Lehrern und haben für Wettkämpfe diverse Partner. Es ist immer gut zwei-drei Partner zu haben, sollte der eine verhindert sein kann man auf den anderen zurückgreifen und auch Tanztechniken und Ideen lassen sich so effektiv optimieren.

TIPP 3: zeige Video Clips die auch dich selbst zum Tanzen motiviert haben. Verabredet euch für einen Tanzabend oder Kurs zum ausprobieren. Wir haben hier eine Menge Links zu Materialien recherchiert und gesammelt die zeigen wie interessant Swing u. LindyHop ist.

Dresden Swing Kalender | SwinginDD.com

Solo-Einschreibungen in unsere Swing und Lindy Hop Kurse sind jederzeit möglich. Wir versuchen eine relativ ausgewogene Kursstruktur zu erhalten. Es ist unvorhersehbar ob Herren- oder Damenüberschuss besteht. Aufgrund flexibler Rollenverständnisse (Leader – Follower) haben wir fast immer gut ausbalancierte Kurse.

Durch das Wechseln der Tanzpaare untereinander besteht jedoch die Möglichkeit einen Überschuss an Damen oder Herren bzw. Leader / Follower auszugleichen. Wir lassen Aufgrund eigener Praxiserfahrungen für unsere Tanzkurse maximal 3 Damen oder Herren als Überhang in der Kursanmeldung zu. Dies entscheidet sich erst endgültig im 2. Kurs einer Kursserie, da nicht jeder sich der anmeldet auch zum Kurs kommt und im Gegenzug wiederum auch viele Teilnehmer unangemeldet erscheinen. In diesem Falle hätten natürlich vorab angemeldete Swing-Tänzer gegenüber den unangemeldeten Vorrang. Bitte kommt also bis zum Zweiten Kurs, seid dann aber nicht entsetzt, wenn wir euch auf die nächste Kursreihe vertrösten müssen.

Paarrabatt gibt es nur für Paare, d.h. für das übernehmen der Leader- und Followerrolle.

Für Tanzkurse in Dresden empfehlen wir den Blick und die Suche nach Tanz- und Übungspartnern in der passenden regionalen Tanzpartner-Börse. Für internationale und überregionale Workshops wäre auch dabei auch die Suche in großen Partnerbörsen ratsam, bzw. in diversen Gruppen Facebook wie unsere /groups/jamDD. Zudem haben wir ein Blackboard im SavoyClub um Partner-Gesuche auszuhängen.

highly recommended:

Unsere GoogleGruppe (SavoyClub) ist sehr nützlich um TanzInformationen an die anderen Mitglieder zu senden. Gemeinsame Ausflüge zu organisieren, auch um Tanzpartner zu suchen für Tanzabende, Workshops oder Lindy Hop Kurse.


tryout:

 

Zusätzlich wären ebenfalls kostenlose Announcen bspw. bei der Cybersax, Sächsischen Zeitung oder der CAZ denkbar … “Der frühe Vogel fängt den Wurm”.

Zur Gruppenbildung bezüglich der Anmeldung für größere Swing Events kann man auch eigens eine Gruppe zu diesem Zweck auf facebook anlegen. Dies ist schön häufig geschehen und bedarf nur der Initiative einer Person.

Finding partners for Lindy Hop and Balboa dancing

Tanzpartner für Lindy Hop, Balboa und Blues finden

To register for our dance lessons you won`t need to have a dance partner. You can always find excuses for not finding a partner. But “Nothing great will be built alone”. Having a dance partner gives several positive effects which far outweigh any excuse you make for not teaming up.

So does it really make sense when we say: “I can’t find a partner.”? Partners are everywhere. Finding a partner isn’t a problem for most people as long as it’s just about dancing for one song. You should be open to search for a person in multiple ways, we recommend to focus more on relatively active persons, which like to move and perhaps already spend time with some kind of sport. It can also help to search among groups of mentally skilled and active persons. Swing dancing seems to be quite attractive for individuals looking for higher intellectually activities. If you are concerned about the Swing music, consider a surprise. You will meet with the most comfortable and interesting sounds.

TIPP 1: start your search for a partner outside of your inner circle of friends! Our record shows that your friends and family are not among the group of people which actively share your new obsession. Colleges, loose friends, and relatively new acquaintances will most likely be the people that you would like to ask for joining a lesson with you.

Could the problem in other words mean, you can’t find a person which you want to partner with? If the dance level is a problem, we can assure, that the level of two people training together will quickly equalize. You still may have to find someone you would like to spend time with. It is much easier to improve a persons dancing skill, than it is to make someone more likable to spend time with.

Partnering doesn’t need to be forever. It can be for 5 minutes, 1 song, 1 day, 1 week, 1 workshop, 1 career, or even a lifetime.

Don’t fear the time commitment.

TIPP 2: look for partners around newbies and dancers which are not your level. Focus on sympathy and potential more than on the dance level, because the level can be equalized over time. You should be open and commit to join in for a beginner class together (this would help). Take the chance and have more than one partner. In dancing it is common to dance with more than one person. Your technique will bost when you train with 1-3 persons, testing your skills on other people, and receive new ideas and feelings helps to develop and stay open minded. Different people have individual strengths, this may give you a nice contrast. It also helps balancing out, if one person is indispensable for training, you will simply ask the other.

If you really want to learn from someone better than you, get a private lesson from a teacher exponentially better than you, and go share what you learned with a person excited to absorb and explore the stuff with you over hours of practice filled with laughs, cries, good times and bad times.

TIPP 3: show the video clips that once have animated you to go out for swing dancing. Make one appointment to join for a social dance or class. We have researched and collected a lot of useful information and material about Swing and LindyHop, perhaps you can make use of something in this collection.